Konzert

Brasilianische Musik ein magisches Gebräu

Sonntag, 12. August 2018 - 14:00 bis 15:00
Hauptbühne

Vergessen Sie alles, was Sie über Samba und brasilianische Musik wissen. Denn das was Eduardo in seinen Konzerten anrichtet ist ein echtes Hexengebräu aus Gesang, Gitarre, Berimbau, Kalimba, Cavaquinho und verschiedenen Trommeln.

Hier verschmilzt er die polytheistischen Riten der afrikanischen Sklaven, ihre Tänze und Töne mit der Lyrik der portugiesischen Melancholie. Aus gutem Grund, denn in den Genen Brasiliens vereinigen sich die Strömungen aus drei Kontinenten: Amerika, Europa und Afrika zu Kompositionen aus Mystik, Magie, Freude und Karneval bis ein dampfender Dschungel aus Folklore, Sakralem, Pop, Bossa Nova, Samba und Jazz entsteht.

Zwischen den einzelnen Stücken führt Eduardo mit viel Authentizität und Humor in die faszinierenden Landschaften der brasilianischen Musik ein. So intensiv, dass alte Gottheiten, Sagen und Geschichten zu neuem Leben in seiner Musik erwachen.


Eduardo Macedo wurde in São Paulo, Brasilien geboren und lebt seit 1984 in Deutschland. Er war Mitbegründer des legendären Tropical Brasil in Hamburg und ist unter langjährigen Brasilien-Fans bestens bekannt. Als Sänger, Komponist und Gitarrist sorgte der vielseitiger Musiker in verschiedensten Band-Formationen für die Verbreitung brasilianischer Rhythmen in Deutschland.

News

Lebensfreude Tipp: Realistische Ziele für 2018 setzen !
Liebe(e) Lebensfreude - Freund(in)! hast du dein Jahr mit vielen guten Vorsätzen…
Lebensfreude Highlights 2018
      Lebensfreude Messe Lübeck 10. – 11.03.2018 Infos und Tickets +++Walter Lübeck…